Über Mich


Durch meine Leidenschaft für kreatives handwerkliches Gestalten bin ich zu meinem Beruf gekommen.

 

Nach dem Abitur wollte ich die handwerklichen Grundlagen dazu erlernen und besuchte die Fahmoda – Akademie für Mode und Design Hannover. Dort erlernte ich unter anderem das Damenmaßschneiderhandwerk, die Schnitterstellung sowie den Design-Prozess eines Kleidungsstückes oder einer Kollektion. In vielen schulischen und außerschulischen Projekten eignete ich mir zudem verschiedenste Handarbeitstechniken sowie die Herstellung von Accessoires an und sammelte Erfahrungen bei verschiedensten Fotoshootings und Modenschauen. Auch in Bezug auf historische / Fantasy Kostüme und Cosplay konnte ich mein Wissen erweitern.

 

Nach meinem Abschluss, bei dem ich mit meiner Kollektion den 2. Preis des VDMD gewann, begann ich ein Praktikum im Designbereich der Firma Falke in Schmallenberg.

 



Anschließend arbeitete ich in der Braut- und Abendmodenbranche wo ich mehrere Jahre lang nicht nur im Verkauf und der Änderung tätig war, sondern auch im Design und der Fertigung neuer Kleider und Kollektionen. In dieser Zeit konnte ich meine handwerklichen Fähigkeiten verbessern und hatte auch die Möglichkeit, mich mit aufwendiger Garderobe auseinander zusetzen. Während dieser Zeit machte ich meinen Meistertitel im Damenmaßschneiderhandwerk.

 

Trotzdem wollte ich auch andere Aspekte dieses Berufszweiges kennenlernen und arbeite daher seit 2016 als Praktikantin, Garderobiere und Assistentin bei diversen Film / TV Projekten wie zum Beispiel Tatort, Helen Dorn, Terra X und einem internationalen Actionfilm.

 

Ende 2016 machte ich den Schritt in die Selbstständigkeit und kann nun bei diversen Kunden-Projekten meine Liebe für kreatives Gestalten und das Handwerkliche miteinander verbinden. Dazu gehört zum Beispiel seit Februar 2017 die Zusammenarbeit mit dem Heide Park Soltau, für den ich Kostüme entwerfe und fertige.